Landwirtschaftliche Arbeiter / Arbeiterinnen (m/w)

  • Versuchszentrum Laimburg - Centro di Sperimentazione Laimburg
  • Pfatten, Bozen
  • Vollzeit
  • 14.10.2021

Das Versuchszentrum Laimburg ist die führende Forschungsinstitution für die Landwirtschaft und Lebensmittelqualität in Südtirol. Wir betreiben vor allem angewandte Forschung mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der Südtiroler Landwirtschaft zu steigern und die Qualität landwirtschaftlicher Produkte zu sichern.

Für die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen (Obstbau, Lagerung und Nacherntebiologie, Pflanzenschutz, Landesweingut) sowie zur Umsetzung des Forschungsprogrammes „Aktionsplan 2016-2022 für die Forschung und Ausbildung in den Bereichen Berglandwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften“ (genehmigt mit Beschluss der Landesregierung Nr. 1016 vom 01/09/2015), sucht das Versuchszentrum Laimburg

landwirtschaftliche Arbeiter / Arbeiterinnen (m/w)

Code TL-22.01

Stellenbeschreibung

Es werden Saisonkräfte für die Mitarbeit bei Anbauversuchen und bei anfallenden Pflegemaßnahmen, Probenvorbereitung für Analysen, für Ernteerhebungen im Freiland, Feldvorbereitung, Ernte, Pflege der Versuchsflächen, Unterstützung in der Weißwein- und Rotweinbereitung und bei der Abfüllung der Weine sowie weitere in der Weinkellerei anfallende Arbeiten sowie andere landwirtschaftliche Tätigkeiten gesucht.

Dienstsitz: Pfatten sowie verschiedene Orte in Südtirol, je nach Bedarf des Versuchszentrums Laimburg.

Es handelt sich um Einstellungen auf bestimmte Zeit und für verschiedene Arbeitsperioden, da die genannten landwirtschaftlichen Tätigkeiten in diverse Perioden des Jahres 2022 anfallen. Der Zeitraum und die Arbeitszeiten werden jeweils mit dem zuständigen Vorgesetzten festgelegt.

Anforderungsprofil

Folgende Mindestvoraussetzungen sind erforderlich:

  • Erfahrung in der Landwirtschaft
  • Sprachkenntnisse: Deutsch oder Italienisch

Für die vorgesehenen Tätigkeiten/Bereiche werden die erforderlichen Fähigkeiten, Erfahrung und Besitz von Nachweisen bewertet:

  • Erfahrung in den Bereichen Obstbau, Lagerung, Beeren- und Steinobst, Acker- und Kräuteranbau, Grünlandwirtschaft, Gemüsebau, Weißwein- und Rotweinbereitung und Abfüllung der Weine, Pflanzenschutz
  • Erfahrung im Umgang mit Traktoren und anderen landwirtschaftlichen Geräten
  • Befähigungsnachweis zum Ankauf von Pflanzenschutzmitteln, Besitz des Führerscheins Klasse B, Besitz des Hebebühnenführerscheins, Besitz des Traktor- und Staplerführerscheines
  • Bereitschaft für Dienst an Samstagen
  • Selbstständiges Arbeiten

Vertragsdauer: abhängig vom zugewiesenen Bereich

Bewerbungsfrist: 12.11.2021 – 12.00 Uhr

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit:

  • Lebenslauf (unterzeichnet und nicht älter als 6 Monate)
  • Anlage 1
  • Kopie eines gültigen Personalausweises muss immer beigelegt werden

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an ***@***.it .

Falls der unterzeichnete Lebenslauf (nicht älter als sechs Monate, bitte Datum anführen), der Personalausweis sowie die ausgefüllte Anlage 1 nicht innerhalb der obgenannten Bewerbungsfrist eingereicht werden, kann die Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Bitte überprüfen Sie, dass die gesendeten Unterlagen keine Daten, welche in den besonderen Kategorien des Artikels 9 der Datenschutz-Grundverordnung Nr. 679/2016 fallen (z.B. Gesundheitsdaten, Daten aus denen die religiöse Überzeugung hervorgeht) mitteilen.

Dienstsitz ist das Versuchszentrum Laimburg in Pfatten und verschiedene Orte in Südtirol, je nach Bedarf des Versuchszentrums Laimburg. Es werden Ranglisten aufgrund der verschiedenen Tätigkeiten und/oder Bereiche erstellt.

Die Bewerber/innen werden aufgrund ihrer Angaben im Lebenslauf (Kompetenzen und Erfahrung) sowie der Angaben im Anhang (Anlage 1), einer oder mehrerer dieser Ranglisten zugeordnet. Bei Bedarf und Vorhandensein von zusätzlichen Stellen können die geeigneten Bewerber/innen auch anderen Bereichen zugeordnet werden. Der Zeitraum und die Arbeitszeiten werden jeweils mit dem zuständigen Vorgesetzten festgelegt.

Die Einstufung erfolgt in die Kategorie „landwirtschaftliche/r Arbeiter/in“, aufgrund der jeweiligen Zuweisung an die Bereiche, laut Landwirtschaftlichem Kollektivvertrag. Das allgemeine Reglement für befristete Aufnahmen am Versuchszentrum Laimburg ist in der Rahmenausschreibung enthalten: http://www.laimburg.it/de/ueber-uns/personal2.asp .

Allgemeine notwendige Voraussetzungen für die Zulassung zum Verfahren:

  • Kein Ausschluss vom aktiven Wahlrecht oder vom Genuss der politischen Rechte
  • voller Besitz der rechtlichen Voraussetzungen und Genehmigungen, die ein Arbeitsverhältnis in Italien erlauben
  • keine strafrechtlichen Verurteilungen oder laufenden Gerichtsverfahren die – nach dem Ermessen des Versuchszentrums Laimburg – mit der Aufnahme unvereinbart sind oder eine Aufnahme als unangebracht erscheinen lässt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unserer Homepage www.laimburg.it oder kontaktieren Sie uns telefonisch: (Prighel Helga) +39 0471 969 643

Chancengleichheit und Vorbehalt: Die ausgeschriebene Stelle steht gemäß Gesetz Nr. 903, 9/12/1977, Art. 1 Bewerbern beiderlei Geschlechts offen. Die Politik und Praxis des Versuchszentrums Laimburg sind darauf ausgerichtet, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dieselben Möglichkeiten im Rahmen der Beschäftigung am Versuchszentrum zu bieten. Das Auswahlverfahren ist unter Beachtung des Vorbehalts laut Gesetz vom 12. März 1999, Nr. 68, in geltender Fassung, (Bestimmungen für das Recht auf Arbeit von Menschen mit Behinderungen und andere geschützte Kategorien) ausgeschrieben.

Datenverarbeitung: Der Verantwortliche der Verarbeitung ist das Versuchszentrum Laimburg, das durch EDV-und Papiersysteme für die Zwecke der Rekrutierung und der Personalaufnahme die Daten verarbeiten wird. Der Datenschutzbeauftragte des Versuchszentrums Laimburg kann per email (PEC) ***@***.it. Die personenbezogenen Daten werden, in der Anfangsphase des Verfahrens, ausschließlich von dem vom Versuchszentrum Laimburg autorisierten Personal verarbeitet. Sie finden die vollständigen Informationen darüber auf der Homepage des Versuchszentrums Laimburg, Sektion Transparente Verwaltung / Personal http://www.laimburg.it/downloads/Informativa_procedura_di_selezione(4).pdf